Meilensteine

Hier finden Sie einige Meilensteine meiner beruflichen Entwicklung:
  • 1986 Beendigung der Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestelltin bei der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte in Berlin
  • 1991 Zulassung zur Rentenberaterin vom Bezirksgericht Frankfurt/Oder
  • 1992 Aufnahme der freiberuflichen Tätigkeit in Wriezen an der Oder
  • 1993 bis 2000 beim Expertenrat der Märkischen Oderzeitung in Frankfurt/Oder
  • Ausbildereignungsprüfung – seit 1995 Ausbildung von Kauffrauen für Bürokommunikation
  • 1997 Zulassung zur Führung einer Zweigniederlassung in Ahrensfelde bei Berlin vom Landgericht Frankfurt/Oder
  • 1999 Zulassungen von den Landessozialgerichten Berlin und Brandenburg als Sozialprozessagentin
  • 2004 Fernsehauftritt bei „Ein Fall für Escher“ des MDR und beim RBB
  • 2004 Aufgabe der Zweigniederlassung in Ahrensfelde bei Berlin und Errichtung des Hauptbüros in Berlin-Friedrichshain mit Zulassung durch das Amtsgericht Berlin und weiteren Sprechtagen in Wriezen
  • 2005 Zulassungen zur Sozialprozesagentin der Landessozialgerichte Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt sowie Thüringen
  • 2005 Vorstandsmitglied im Bundesverband der Rentenberater e.V.
  • 2007 Fernsehauftritt beim RBB in der Sendung „Umschau“
  • 2008 Fernsehauftritt beim RBB in der Sendung „Die Jury hilft“
  • 2009 Fernsehauftritt bei der Sendung „Brisant“ der ARD
  • mehrmalige Telefonexpertin der Sendung „WISO“ des ZDF
  • 2010 Fernsehauftritt beim RBB in der Sendung „Die Jury hilft“
  • 2010 Fernsehauftritt beim ZDF in der Sendung „Frontal 21“
  • 2011 stellvertr. Präsidentin des Bundesverbandes der Rentenberater e.V.
  • 2011 Fernsehauftritt beim RBB in der Sendung „Die Jury hilft“
  • 2012 Fernsehauftritt beim RBB in der Sendung“WAS“
  • 09/2013 bis 09/2017 Präsidentin des Bundesverbandes der Rentenberater e.V.
  • 2014 Beisitzer im Vorstand des Deutschen Sozialgerichtstag e.V.